20 Jahre MOJAS

Die Offene Jugendarbeit Mels|Sargans|Flums fällt selbst aus dem Jugendalter. Im amerikanischen werden «Teens» anhand des Alters «thirdteen – nineteen» bezeichnet. Doch bereits «twenty» Years gibt es MOJAS nun im Sarganserland. Dies ist Anlass für eine Feier. Wir laden deshalb alle herzlich ein am 01.- 02. Juni 2024

20 Jahre MOJAS

für KLEIN und GROSS

Für beide Tage ist ein grosses Programm geplant. Auf kreative Art und Weise blicken wir auf 20 Jahre Geschichte von MOJAS zurück. Für diesen Anlass konnten wir viele KünstlerInnen gewinnen, welche uns durch den Abend und durch die Nacht begleiten und kräftig für Stimmung sorgen. Gerne stellen wir euch hier die Acts vor:

SAMSTAG 01.06.2024

Larisa Memeti

Als Eröffnung beehrt uns «Larisa Memeti» von der Musikschule Sarganserland. Als Gesangssolistin eröffnet sie als erste Künstlerin unser Fest. Wir freuen uns sehr darüber, ein junges Talent wie Larisa bei uns auf der Bühne haben zu dürfen.

Musikschule Sarganserland

Rowdy Silence

Sie sind eine junge, energiegeladene und neue Band. Die Band «Rowdy Silence» kommt aus Walenstadt und wir freuen uns, dass sie auf unserer Mojas Bühne abrocken. Gespielt werden Cover-Songs der grössten und bekanntesten Bands aus der Rockszene. Und wir glauben, da kommen auch noch einige eigene Songs auf uns zu. Nehmt eure Lederjacken aus dem Schrank und wir freuen uns mit den lokalen Youngsters aus der Region abzufeiern.

COSSMO

«COSSMO», auch bekannt als Mauro Stocker, ist ein 20-jähriger Singer-Songwriter und strahlender Shooting-Star aus der Ostschweiz, der mit seinem dynamischen Soft-Pop die Schweizer Musikszene anzielt. Seine musikalische Reise begann im zarten Alter von acht Jahren mit der Gitarre und seit dem hat er sich der kreativen Entfaltung seiner eigenen Musik verschrieben. Seine Musik spricht ihm aus der Seele und seine kommende EP – begleitet von visuellen Meisterwerken – verspricht eine aufregende Fusion von Klang und Kunst.

MILDE

«MILDE» erkundet Höhen und Tiefen und reflektiert über Menschlichkeit, Zuversicht und Zugehörigkeit. So wie die Bandmitglieder sich als Personen unterscheiden, so divers klingt «MILDE» im Kollektiv: minimalistisch, zerbrechlich und sphärisch, aber auch treibend, intensiv und entschlossen. Wer sucht, findet Einflüsse von Post Rock, Trip Hop oder Underground Klub Musik. Und doch schafft «MILDE» ihren eigenen, organischen und kraftvollen Sound. Wir freuen uns auf dieses Erlebnis.

Utini

«Utini» ist eine achtköpfige Band, welche stets auf der Suche nach groovigen und funkigen Songs ist. Mit ihrem Funk-Rock from Outer-Space heben sie richtig ab. Die Sarganserländer Formation gehört zu vielen Festen dazu. Mit einer bunten Orchestrierung von Tower of Power Covers bis hin zu modernen Funkversionen sind sie genau das Richtige für besonders tanzlustige Leute. Wer «Utini» noch nicht kennt, wird sie bestimmt nicht mehr vergessen.

Garagenparty (ab 16 Jahren)

Ab 22.00 Uhr wird das Fest für die Grossen ab 16 Jahren in der Garage weiter gehen. Durch diese After Party werden uns DJ Swiss Beat Master, DJ Francomundo und Synthibär begleiten, bis wir um 02.00 die Lichter löschen und alle nach Hause gehen.

SONNTAG 02.06.2024

Karate Hinotori

Das Team des Karate Dojo Hinotori zeigt euch eine Show und lädt euch zum Mitmachen ein. Im Anschluss besteht die Möglichkeit das Dojo zu besichtigen und noch mehr über Karate zu lernen und auch einiges selbst auszuprobieren.

Hinotori

Lavender Hoodie

Die erste Band, welche euch am Sonntag zu Ohren kommen wird, ist jung, frisch und motiviert. Drei Jugendliche der Musikschule Sarganserland haben eine Pop-Rock Coverband gegründet und präsentieren ihr können auf unserer Mojas Bühne. Lena Good – Gesang, Pascal Good – Schlagzeug und Marvin Castelmur – Gitarre sind unter dem Namen «Lavender Hoodie» unterwegs.

Musikschule Sarganserland

MSS Gesangs-Ensemble

Eine Kostprobe dürfen wir am Samstag schon hören, wenn Larisa Memeti unser Fest eröffnet. Nun wird aus einem Solo ein ganzes Ensemble. Larisa Memeti, Joanna Auer, Sara Pinero, Isaac Pinero und Christian Dietrich der Musikschule Sarganserland bilden eine Gesangsgruppe und werden uns mit Ihren Stimmen bezaubern.

MSS Drummer

Die Abwechslung, welche uns die jungen KünstlerInnen der Musikschule Sarganserland bieten, kennt keine Grenzen. Alles was vorab gezeigt wird, wird hier mit einer Percussions-Show nochmals in die Höhe getrieben. Adam Glykner, Jolias Grünenfelder, Niklas Umberg und Hanna Caulker sind die «MSS Drummer» und werden wohl ordentlich abgehen.

Clown GeGa

«GeGa» heisst eigentlich Angelika Merz -Mixanig und ist leidenschaftlich gerne als Clownin unterwegs und zaubert den Leuten ein Lachen ins Gesicht. Wir freuen uns und sind sehr darauf gespannt, wie sie es bei uns auf der Bühne anstellt und alle zum Lachen bringt. Mit ihrem Programm «Clown GeGa kann KUNST» wird sie bei uns eine Show für gross und klein präsentieren.

Clown GeGa

Käz

«Käz» ist ein charmanter Musiker, der im Sarganserland schon auf mehreren Bühnen stand. In einem Stall auf einer Alp, auf einer Palette an einem Dorffest oder auf einer professionellen Openair-Bühne, praktisch überall findet man «Käz». Seine selbstgeschriebenen Lieder und einige Songs von grossen Künstlern präsentiert er auf seine ganz eigene Art. So verschieden wie auch die Bühnen sind, so sind auch seine Lieder, welche er schreibt und spielt. Die Gefühle, welche «Käz» in jedes einzelne seiner Lieder einfliessen lässt, zeigen seine Ehrlichkeit. Wackelig, wie auf einer Palette oder Sturmfest, wie auf einer Openair-Bühne. Wir freuen uns, ihn auch an unserem Jubiläum dabei zu haben.

Mono Mojo & the Stereocats

Zum Abschluss grooven «Mono Mojo & the Stereocats» mit einer nicht ganz sauberen Mischung aus folkigem Blues und Rocknroll locker vor sich hin. Die Ideenvielfalt des Sängers und Multiinstrumentalisten «Mono Mojo» ist geprägt von Rhythmus, Harmonie, Gesellschaftskritik und einer Prise Schalk und lässt sich nicht in eine Schublade stecken. Gitarre und Keys als Leadinstrumente, die Harmonika quietscht durch die Gegend, eingängige Melodien werden gepfiffen, der Gesang ist auch mal mehrstimmig arrangiert. Verstärkt wird «Mono Mojo» dabei durch die Beats von Stöckchenzauberer Hank Mobilet sowie die Stimme und die Basslines von Stéph. Eine kreative Mischung, die es in sich hat.

Mono Mojo & the Stereocats

Umrundet wird dieses tolle Programm von Drinks & Food was vom Jugendförderverein Sarganserland-Werdenberg organisiert wird. Sie unterstützen uns damit tatkräftig. Crepes, Kaffe und Kuchen gibt es selbstverständlich auch. Die Chiller-Ecke im Aussenbereich ist hergerichtet. Neben einem Gästebuch gibt es NUR am Sonntag 02.06.2024 ebenfalls Spiele für die Kleinen und auch ein Escape Room Special wartet auf euch in den Räumlichkeiten von MOJAS.

Macht mit uns das Fest unvergesslich! Wir freuen uns auf euch!

Wichtig: !!! GRATIS EINTRITT !!! KEINE PARKPLÄTZE !!! NUR TWINT ODER BARGELD !!!